KONTAKT
SITEMAP
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
   



Vormischen des Zementleims

1. Wasser in den Mischer geben. Die Menge richtet sich nach der Frischbetonmenge (bzw. der Mischergröße), der verlangten Betonfestigkeit und der Feuchtigkeit des Korngemisches. Sie ist der Mischtabelle zu entnehmen.
   
2. Geringe Menge Korngemisch in den Mischer geben (3 bis 5 Schaufeln). Dies verhindert bei der nachfolgenden Zementzugabe ein Ankleben des Zementes an der Mischerwandung.
   
3. Zement in den Mischer geben. Die zur gewählten Wassermenge zugehörige Zementmenge ist der Mischtabelle zu entnehmen. Die abgemessene Zementmenge muss erforderlichenfalls schaufelweise in den Mischer gegeben werden, um ein Ankleben an der Mischerwandung zu verhindern.
   
4. Wasser + Zement durchmischen. Dies muss so lange geschehen, bis keine Zementklumpen mehr erkennbar sind, meist etwa 30 Sekunden bis eine Minute (im Zweifelsfall eher länger).

 

 

ZURÜCK   TOP