Schutzumfang

Zur Sicherstellung eines hinreichenden Schutzes gegen technische und naturbedingte Gefährdungen ist der jeweiligen Bedrohungsart ein entsprechender Schutzumfang (Schutzklasse) zuzuordnen. In jeder Schutzklasse ist auf die Sicherstellung ausreichender Luftzufuhr in den Schutzraum sowie auf einen minimalen Platzbedarf, bezogen auf die Anzahl der aufzunehmenden Personen, zu achten. Grundsätzlich sollen Schutzräume folgende Funktionen übernehmen:
  • Schutz gegen radioaktiven Niederschlag
  • Schutz gegen die Wirkung biologischer und chemischer Stoffe
  • Schutz gegen kriegerische Einwirkungen herkömmlicher militärischer
    Sprengstoffe
  • Schutz gegen Brandeinwirkungen
  • Schutz gegen Zerstörungen durch Naturkatastrophen, z. B. Erdbeben
    Folgende Faktoren sind zu berücksichtigen, um den geforderten Schutzumfang
    zu erreichen:
  • Auswahl einer möglichst geschützten Lage (Anordnung unter Gelände, günstig – innerhalb des Gebäudes)
  • entsprechend dimensionierte massive Umfassungsbauteile aus nicht brennbaren Baustoffen mit hoher Dichte
  • Einbau einer trümmersicheren Schutzraumdecke und gasdichter Schutzraumabschlüsse
  • Vorkehrung einer natürlichen Be- und Entlüftung mit Absperrventilen
  • Einbau einer mechanischen Schutzlüftung (über einen Sandfilter) und Entlüftung über ein Überdruckventil
  • Gewährleistung eines Daueraufenthaltes von mindestens zwei Wochen ohne Versorgung von außen
  • Ausstattung (und Kennzeichnung) der Schutzräume entsprechend den technischen Vorgaben (ÖNORMEN)
  • Anordnung von Notausgängen zum gesicherten Verlassen der Schutzräume

Firmen, die sich auf Schutzraumbau und Ausstattung spezialisiert haben:

EKO Life Style Austr. 75, 6832 Sulz
Tel.: +43 (55 22) 44 6 56

Grim Schutzraumtechnik Johann-Georg-Albrechtsbergerstr. 32, 3390 Melk
Tel.: +43 (55 22) 44 6 56
E-Mail: ernst.grim@utanet.at

Keinrad Hubert Schutzraumtechnik Hausleitenstr. 14, 4522 Sierning
Tel.: +43 (72 59) 27 65

Krenn Josef, Umwelttechnik Edersgraben 45, 8330 Feldbach
Tel.: +43 (31 55) 25 98
E-Mail: krenn-umwelttechnik@aon.at

Krobath protech GmbH Grazer Str. 35, 8330 Feldbach
Tel.: +43 (31 55) 37000-0
E-Mail: office@protech.krobath.com

SEBA Selbstschutzzentrum Gmunden GesmbH Herakhstr. 36, 4810 Gmunden
Tel.: +43 (76 12) 700 97
E-Mail: office@seba.at

Copyright © 2022 Beton Dialog Österreich