Betonsorten

Das Bauen mit Beton verlangt eine grundsätzliche Auseinandersetzung mit den Anforderungen, die an die Bauteile in ihrer Verwendung gestellt werden. Der Betontechnologe, Planer und Baustofflieferant bedient sich dabei spezieller Fachbegriffe mit entsprechenden Abkürzungen. Für die vorgesehenen Anforderungen an den Beton sind diese in der Norm (Grundlagen für die Planung, ÖNORM B 4710-1, Abschnitt 4, 12, 13) angeführt. Anforderungen und Betongüte sind vom Planer und Fachmann festzulegen.

Unter www.betonfibel.at finden Sie ein kompaktes Nachschlagemedium mit über 200 Anwendungsbeispielen für Betonsorten. Die Fibel bietet Tipps zum richtigen Umgang mit der neuen ÖNORM B 4710-1 und führt den Nutzer zur jeweils geeigneten Betonsorte per Mausklick.

Im Folgenden sollen einige wichtige nutzungsabhängige Bedingungen angeführt werden.

Copyright © 2022 Beton Dialog Österreich