Nachbehandlung

Der verdichtete frische Beton muss unbedingt vor zu raschem Austrocknen ge schützt werden!

Der Schutz gegen vorzeitige Austrocknung muss mindestens durch drei Tage wirksam bleiben. Allgemein gilt: je länger, desto besser. Natürlich schützt auch die Schalung gegen Austrocknung.

Gegen vorzeitiges Austrocknen schützt:

  • Besprühen der Oberfläche mit Wasser oder
  • Abdecken der Oberfläche mit Plastikfolien sofort nach dem Verdichten über einen Zeitraum von mindestens 3 Tagen (die Folien müssen aber in ihrer Lage gesichert werden; besonders bei Wind wichtig!).

Bei größeren Baustellen
kann ein Besprühen der Oberfläche mit einem besonderen Nachbehandlungsmittel (Lösung oder Emulsion; im Baustoffhandel erhältlich) am zweckmäßigsten sein. Auftragsmengen von weniger als 200 g/m2 oder 0,2 l/m2 sind wirkungslos.

Copyright © 2022 Beton Dialog Österreich